downdog

Der Herabschauende Hund

Wir haben eine sehr gute Frage eines Gotta Joga Users zur Haltung “Herabschauender Hund” bekommen. Unsere Yoga Lehrerin Anu Visuri antwortet.

Frage:

„Ich habe immer noch mit dem Herabschauenden Hund zu kämpfen. Wenn ich den Rücken lang machen will, kann ich die Füße nicht bis auf die Matte bringen. Ich muss die Knie beugen und stehe auf meinen Zehenspitzen. Selbst nach ein paar Monaten habe ich noch keine Fortschritte gesehen. Was kann ich tun?“

Antwort:

Es ist gar nicht so wichtig, die Fersen am Boden und die Knie gestreckt zu haben beim Herabschauenden Hund. Viel wichtiger ist es, die Wirbelsäule lang zu machen, genau das was du getan hast. Das ist sehr gut! Da wir deine Hund-Haltung nicht sehen können, ist es ein bisschen schwierig, einen Rat zu geben. Aber diese Tipps könntest du ausprobieren:

  • Mache Deine Haltung im Herabschauenden Hund etwas weiter und länger.
  • Halte den Rücken gerade, die Knie gebeugt und die Fersen angehoben.
  • Mache deine Beine stark, indem du die Schienbeine zueinander ziehst. Die Knie sollten aber genau so weit auseinander sein wie die Füße.
  • Ziehe deinen unteren Bauch ein, hebe deine Hüften zur Decke und ziehe deine Sitzhöcker auseinander.
  • Schaue auf deine Hände und ziehe deine Schultern nach hinten.
  • Stelle dir vor, dass du hier im herabschauenden Hund eine Rückbeuge machst.
  • Lasse den Rücken lang, die Hüften nach oben, die Schultern zurück.
  • Schiebe die Matte mit deinen Händen weg von dir und schiebe die Hüften und die Rückseite deiner Beine zurück und nach oben.
  • Dann strecke ganz langsam und vorsichtig die Knie und presse die Fersen zum Boden.
  • Aber lass die Wirbelsäule lang!

Du kannst das alles ein paar Mal wiederholen und in der Endhaltung fünf Atemzüge lang bleiben.

Es dauert vielleicht eine Weile, bis du eine Veränderung in deiner Haltung merkst, aber mach einfach weiter!

Die Beine in einer stehenden oder sitzenden Vorwärtsbeuge zu dehnen kann auch hilfreich sein für den Herabschauenden Hund. Wenn die rückwärtigen Muskeln (Achillessehnen) deiner Beine länger werden, wird der herabschauende Hund einfacher.

Danke, dass du mit Gotta Joga übst!

 

download gotta joga yoga app

Enregistrer

Enregistrer

Enregistrer

Enregistrer

Enregistrer

Enregistrer

Enregistrer

Enregistrer

Enregistrer

Enregistrer

Enregistrer

Enregistrer

Enregistrer

Enregistrer

Enregistrer

Enregistrer

Enregistrer

Enregistrer

Enregistrer

Enregistrer

Enregistrer

Enregistrer

Enregistrer

Enregistrer

Enregistrer

Enregistrer

Enregistrer

Enregistrer

Enregistrer

Enregistrer

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *