douleurs musculaires

Muskelschmerzen und Ernährung

Chronische Muskelschmerzen können mehrere Ursachen haben: Eine schlechte Haltung (wir verbringen zu viel Zeit im Sitzen), falsche Bewegungen oder auch eine ungünstige Ernährung.

Was haben Muskelschmerzen mit unserer Ernährung zu tun?

  • Eine unausgewogene Ernährung hat Mangelerscheinungen zur Folge. Ein Mangel an Vitamin C, Vitamin D, Zink oder Magnesium kann, unter anderen, die Gesundheit unserer Muskeln beeinträchtigen.
  • Proteine haben die Aufgabe, unsere Muskeln aufzubauen und zu reparieren. Eine proteinarme Ernährung kann deshalb unsere Muskulatur schwächen und verringern.
  • Eine Ernährung, die in erster Linie aus industriell gefertigten Produkten besteht, provoziert eine chronische Entzündung unseres Organismus. Die Muskelschmerzen können ein Anzeichen für diese Entzündung sein.
Photo: ValeriaJa /Pixabay

Chia seeds Photo: ValeriaJa /Pixabay

 

  • Wie können wir Muskelschmerzen mit Hilfe einer ausgewogenen Ernährung lindern?
    • Bevorzuge Nahrungsmittel mit bekanntermaßen antientzündlicher Wirkung, wie Ingwer, Kurkuma, oder Omega-3 Fettsäuren (diese sind in Lachs, Chia-Samen und Nuss- oder Rapsöl enthalten).
    • Um die Funktion unserer Muskeln zu bewahren brauchen wir eine basische Ernährung mit möglichst vielen naturbelassenen Lebensmitteln und möglichst wenig industriellen Produkten.
    • Lebensmittel mit viel Magnesium sind zum Beispiel Sardinen, Kakao, Trockenfrüchte, Mandeln oder Sonnenblumenkerne. Diese Lebensmittel entspannen unser Muskelsystem und verbessern zugleich die Aufnahmefähigkeit von Kalzium.

 

Sardines Photo: greekfood-tamystika /Pixabay

Sardines Photo: greekfood-tamystika /Pixabay

Nicht zu vergessen die Proteine, pflanzliche als auch tierische. Eine ausgewogene Ernährung beinhaltet auch qualitativ hochwertige Eiweiß-Lieferanten.

Wenn Du an chronischen Muskelschmerzen leidest, ist neben der Ernährung auch eine leichte sportliche Aktivität zu empfehlen, damit die Muskeln sich nicht zurückbilden. Yoga eignet sich dafür sehr gut.

 

Photo: GottaJoga

Photo: GottaJoga

 

Adriana-yoga

Adriana Aranzábal

Health Coach

Nutrition Holistique ° Méditation ° Bien-être

www.couleurbienetre.com

instagram : couleurbienetre

Get to know her work: www.couleurbienetre.com

 

 

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *