Die Essenz des Yoga “Derjenige, den Du suchst, ist derjenige, der sucht.” – Franz von Assisi   Das Wort “Yoga” stammt aus der Sanskrit-Wurzel “yuj”, die “vereinigen’”oder “verbinden” bedeutet. Daher wird Yoga oft als “Einheit” oder “Verbindung” übersetzt. Es ist das Bewusstsein der Verbindung zwischen Geist, Herz und Körper, die uns ein tiefes Verständnis… Read More


Wir haben eine Frage unserer Userin Sandrine erhalten : Guten Tag, ich bin 44 Jahre alt und ich nutze Eure App – aber meine Haltungen ähneln nicht im Geringsten denen aus dem Video und manchmal muss ich schummeln (mich aus dem Herabschauenden Hund aufrichten um in den Ausfallschritt zu kommen). Trotzdem merke ich den positiven Effekt.… Read More


Während der kalten Jahreszeit tendieren wir dazu, Trost im Essen zu suchen. Das ist völlig normal, wie wir im letzten Blogbeitrag über die ayurvedische Ernährung im Herbst gesehen haben: Der Wind, der die Vata-Energie begleitet, kühlt unseren Organismus ab und destabilisiert unser Gefühlsleben. Wir können den Herbst und den Winter dazu nutzen, um uns etwas… Read More


Herzlich Willkommen, Vanessa De Haas. Du hast als Yogalehrerin bereits für » Feel Good Flows » und für das Schwangerschaftsyoga mit GottaJoga zusammengearbeitet. Was ist dein Motto ? Was zählt, ist nicht das Ziel, sondern die Reise. Wie feierst du das Erntedanke-Fest? Ich organisiere ein « Friendsgiving », ein Fest der Freundschaft. Wir bringen alle etwas mit, das… Read More


Wir sind stolz, euch ein neues Yoga-Programm präsentieren zu können: « Feel Good Flows » mit Vanessa de Haas Zum Ende des Jahres veröffentlichen wir fünf neue Yogakurse in unserem neuen Programm « Feel Good Flows ». Mit diesem neuen Programm lernt ihr, innerhalb von fünf Vinyasa-Flow-Kursen die verschiedenen Gefühlswelten zu durchqueren. Die Kurse haben eine Dauer von 20… Read More


Eine entspannte Zen-Haltung erlangen durch essen? Ist das wirklich möglich? Die Antwort ist: Ja! Der Grund: Unsere Ernährung spielt eine wesentliche Rolle für unser körperliches und seelisches Wohlbefinden. Um eine Zen-entspannte Haltung zu entwickeln können wir Yoga üben oder meditieren. Aber wir können auch bestimmte Nahrungsmittel verzehren, mit denen wir uns besser fühlen, unser Nervensystem… Read More


 Durch Yoga habe ich gelernt, jeden Tag einen Augenblick des Glücks und Wohlbefindens in meinen Alltag zu integrieren. Vor einiger Zeit wollte ich wissen, welche anderen Dinge einen positiven Einfluss auf mein Leben haben könnten. Ich stamme aus Finnland und es hat mich erstaunt, dass die nordischen Länder im Glücksreport der Vereinten Nationen immer wieder… Read More


Wir haben eine Frage eines Users zur sitzenden Vorwärtsbeuge erhalten (aus dem Gotta Joga Mittag Übungsreihe) Ich brauche Hilfe bei der sitzenden Vorwärtsbeuge. Ich übe seit zweieinhalb Monaten Yoga mit Eurer App (die übrigens wunderbar ist!) und es tut mir sehr gut. Wenn ich jedoch die sitzende Vorwärtsbeuge übe bin ich wie ein Stück Holz.… Read More


Vielleicht sind deine Schlafprobleme durch eine schlechte Ernährung verursacht? Hast du schon mal darüber nachgedacht? Tatsächlich sind Schlafprobleme in den meisten Fällen mit Stress und falscher Ernährung verbunden: Zuviel Zucker, Koffein, schlechte Verdauung oder Mangelerscheinungen können die Ursache für schlechten Schlaf sein. Bevor wir zu den Tipps kommen, wollen wir das Thema Schlaf näher beleuchten:… Read More